Seit einigen Jahren verbringt die U17 des Fußballbundesligisten FSV Mainz ihr Trainingslager im Troll’s Brauhaus-Hotel in Medebach. Das Abschlussspiel wird am Mittwoch, 29.07.2020 um 14.00 Uhr gegen Borussia Dortmund angepfiffen. Das Sauerland ist ja traditionell eine gesuchte Gegend für Trainingslager. Nicht für die Bundeligamannschaften, die fahren eher nach Spanien, Portugal oder Katar. Aber Amateur- und Juniorenmannschaften sind regelmäßig in der Gegend. Andre Ricken, Geschäftsführer vom Brauhaus-Hotel, hat seit einigen Jahren gute Verbindungen zum FSV Mainz 05 aufgebaut. Wegen der Corona-Beschränkungen stand das diesjährige Trainingslager erst auf der Kippe. Jetzt sind die Mainzer, die in der letzten Saison Platz 1 in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest belegten, doch zu Gast. Von Sonntag bis Mittwoch gastieren die Jungs von Trainer Sören Hartung im modernen Troll’s Brauhaus-Hotel. Am Mittwoch um 14.00 Uhr treten dann im Medebacher Hansestadion klangvolle Namen gegeneinander an. FSV Mainz 05 gegen BVB Borussia Dortmund – immerhin zwei Bundeligisten mit erfolgreichen Nachwuchsmannschaften. Fußballkenner sollten sich das Spiel nicht entgehen lassen. Und 300 Zuschauer dürfen kommen. Der TuS rechnet nicht mit einem ausverkauften Haus, freut sich aber natürlich über Zuschauer, der Eintritt ist frei.

Aktuelles – Archiv

Sponsoren