Am kommenden Wochenende geht die Rückrunde für die Tischtennisspieler des TuS Medebach los. Höchste Zeit als noch einmal auf die Hinrunde zurückzublicken, die mit unterschiedlichem Erfolg abgeschlossen wurde.

 

Erste Mannschaft

Die erste Mannschaft ist in der letzten Saison als ungeschlagener Tabellenführer in die Kreisliga aufgestiegen und nahm personell verstärkt die Aufgabe Kreisliga an. Auch in der höheren Liga konnten sich die Medebacher von Anfang an im oberen Tabellendrittel etablieren und mussten erst am fünften Spieltag beim Unentschieden in Oeventrop den ersten Punkt abgeben. Erst am letzten Spieltag setzte es die erste Niederlage beim Heimspiel gegen Wickede, was gleichbedeutend mit der ersten Niederlage seit 1,5 Jahren war. Trotzdem spielen sie bisher eine sehr starke Saison und beenden die Hinrunde auf dem zweiten Tabellenplatz, nur einen Punkt hinter dem Herbstmeister aus Neheim.

Für die erste Mannschaft spielten Reimund Kuhnhenne, Björn Heinemann, Beate Kuhnhenne, Stephan Rabe, Andreas Kuhnhenne, Manfred Schnurbus und Niklas Frese.

 

 Zweite Mannschaft

Auch die zweite Mannschaft ist in der vergangenen Saison aufgestiegen und spielt somit dieses Jahr eine Liga höher in der 1.Kreisklasse. Anders als die erste Mannschaft tut sich die Zweite allerdings deutlich schwerer in der oberen Klasse. Auch wenn den Medebachern ein guter Saisonstart mit einem Unentschieden im Heimspiel gegen Bruchhausen gelang, spielt die Mannschaft nur um den Klassenerhalt. Alle weiteren Spiele gingen verloren und so findet sich die Mannschaft aktuell auf dem zwölften und somit letzten Tabellenplatz wieder. Nichtsdestotrotz wird die Mannschaft nicht aufgeben und sich in der Rückrunde gegen den drohenden Abstieg zurück in die 2.Kreisklasse wehren.

Für die zweite Mannschaft spielten Torsten Wöpe, Niklas Frese, Louis Leber, Jürgen Reinecke, Rudi Reuther, Robin Niggemann, Alexander Lechmann, Stefan Rabe, Georg Drilling, Kevin Evers, Lea Kuhnhenne, Rita Schäfer, Malte Schäfer und Luca Kuhnhenne.

 

Jugend-Mannschaft

Wie die beiden Seniorenmannschaften spielt auch die Jugendmannschaft in dieser Saison eine Liga höher in der Jungen-Kreisklasse. Der Mannschaft gelang ein starker Saisonauftakt mit einem klaren Sieg gegen Kneblinghausen, allerdings gingen die nächsten drei Spiele allesamt verloren. In den letzten beiden Spielen konnten die Medebacher aber nochmal drei Punkte (1 Sieg, 1 Unentschieden) holen und geht somit mit einem positiven Gefühl in die Winterpause. Aktuell liegt die Jugendmannschaft auf dem vierten Tabellenplatz, was als gutes Ergebnis zu werten ist, wenn man bedenkt, dass sie eine Klasse höher spielen als noch in der vergangenen Saison.

Für die Jugendmannschaft spielten Kevin Evers, Lea Kuhnhenne, Eric Drilling, Malte Schäfer und Luca Kuhnhenne.

 

Die Rückrunde startet für die Tischtennisspieler am kommenden Samstag mit einem Heimspiel der ersten Mannschaft gegen Tasmania Schreppenberg. Die zweite Mannschaft (26.01) und die Jugendmannschaft (29.01) haben jeweils ihre ersten Spiele im neuen Jahr in zwei Wochen.

 

 

 

 

 

Aktuelles – Archiv

Sponsoren