Mit einem nie gef├Ąhrdeten 9:3 Heimerfolg gegen Sundern gelang der 1. Senioren-Mannschaft der┬áTT-Abteilung des TuS Medebach bereits am f├╝nftletzten Spieltag die Meisterschaft.

Mit dem 18. Sieg in Folge f├╝hrt man die Tabelle der 1. Kreisklasse Arnsberg/Lippstadt unangefochten mit 36:0 Punkten an. Bereits direkt zu Saisonbeginn hat man die Spitzenposition ├╝bernommen und bis zum Schlu├č nicht mehr abgegeben.

Nachdem man am vergangenen Wochenende durch zwei beeindruckende Siege gegen den Tabellenzweiten aus Arnsberg-Schreppenberg (9:5) und beim Dritten aus Gellinghausen (9:6) bereits den Grundstein zu diesem Erfolg gelegt hatte, musste man gegen Sundern etwas improvisieren. Gleich zwei Stammkr├Ąfte fielen bei Medebach aus und somit kam Rudi Reuther zu seinem ersten Einsatz in dieser Serie. Au├čerdem feierte Georg Drilling seine Pr├Ąmiere im TuS-Trikot. Beide f├╝gten sich gut ein und waren zusammen im Doppel erfolgreich.

Die weiteren Punkte im Doppel holten:

Beate und Andreas Kuhnhenne sowie Bj├Ârn Heinemann und Manfred Schnurbus.

Im Einzel:

Beate Kuhnhenne (1), Bj├Ârn Heinemann (1), Andreas Kuhnhenne (2), Manfred Schnurbus (1) und Rudi Reuther (1).

 

Zum Aufstiegsteam geh├Âren:

Beate, Christian und Andreas Kuhnhenne, Bj├Ârn Heinemann, Manfred Schnurbus, Stephan Rabe, Louis Leber, Niklas Frese, Torsten W├Âpe, J├╝rgen Reinecke, Rudi Reuther und Georg Drilling.

Jetzt will man versuchen auch noch die letzten 4 Partien siegreich zu gestalten und vielleicht ohne Punktverlust den Aufstieg in die Kreisliga noch mehr zu kr├Ânen. Zum Abschluss der Serie steht dann die sicherlich verdiente Meisterfeier an.

Alle Interessierten sind herzlich jeden Mittwoch und Freitag zum Training in der Turnhalle am Hallenbad Medebach eingeladen

Aktuelles – Archiv