Am vergangenen Samstag waren drei von vier Mannschaften der Tischtennisabteilung aktiv. Den Anfang machte dabei die Jugend 1. Diese mussten in Sundern antreten und konnten sich hier klar mit 10:0 durchsetzen. Dadurch liegt man aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz. Am kommenden Samstag wird sich dann entscheiden, ob man auf diesem Platz überwintern kann, wenn das Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Meschede ansteht.

Ebenfalls in Sundern trat die zweite Seniorenmannschaft an. Nach zuletzt zwei Unentschieden gegen Fredeburg und Brunskappel wollte man hier unbedingt noch einen Sieg einfahren, um die Hinrunde erfolgreich abzuschließen. Dabei entwickelten sich von Anfang an enge und spannende Spiele, wobei die Medebacher nach der ersten Hälfte knapp mit 5:4 in Führung lagen. Auch in der zweiten Hälfte blieb es bis zuletzt spannend, sodass am Ende das Enddoppel entscheiden musste. Hier gewann man klar mit 3:0, wodurch am Ende ein knapper 9:7 Sieg feststand. Damit wurde der zweite Tabellenplatz erfolgreich verteidigt.

Den Tag perfekt für die Medebacher machte schließlich die erste Seniorenmannschaft. Diese setzte sich mit 9:4 gegen Oeventrop durch und bleibt weiterhin ungeschlagen. Bisher wurden alle acht Spiele gewonnen und man befindet sich weiter auf Aufstiegskurs. Als nächstes tritt man kommenden Samstag im Heimspiel gegen Werl-Büderich an.

 

Aktuelles – Archiv

Sponsoren

{"slides_column":"2","slides_scroll":"1","dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":"2000","loop":"true","rtl":"false","speed":"1000","center_mode":"false"}