Der TuS konnte noch rechtzeitig vor der am Wochenende beginnenden Saison die Trainerpositionen im Seniorenbereich neu besetzen, nachdem es leider bei der Ersten Mannschaft zu einer frühzeitigen Trennung vom neu verpflichtenden Trainer gekommen war.

Mit Tim Köster rückt der Trainer der U23 zur Ersten Mannschaft auf und hat bereits in dieser Woche die Trainingseinheiten beider Mannschaften geleitet. Tim Köster hat in seinem jungen Alter schon einige Jahre erfolgreiche Trainerarbeit beim TuS geleistet und einige junge Talente über die Junioren und die vor 2 Jahren neu gegründete U23 an die Erste Mannschaft herangeführt. Ebenso kann Tim auf eine erfolgreiche Zeit als Jugendtrainer zurückblicken, wo er u.a. den Aufstieg mit der U17 in die Bezirksliga schaffte.

Der Abteilungsvorstand ist zuversichtlich, dass Tim Köster die Erste und U23 noch näher zusammenbringen wird, und sich damit die Leistungsdichte weiter erhöht. Schließlich ist ein leistungsmäßig guter Unterbau enorm wichtig.

Die durch den Aufstieg von Tim Köster entstandene Lücke bei der U23 wird zunächst ebenfalls intern aus Führungsspielern der U23 geschlossen. Hendrik Wiese und Enrico Schmiedeler werden das Training gemeinsam leiten und an der Linie ebenfalls TuS-intern unterstützt. Weitere Gespräche mit potenziellen Kandidaten laufen, um in den nächsten Wochen auch für unsere U 23 eine optimale Lösung zu präsentieren.

Sportlicher Leiter Christian Hast: Durch diese neuen Personalien ist nun auch die Mannschaft gefordert. Tim Köster genießt den absoluten Rückhalt des Vorstandes und findet eine hohe Akzeptanz bei der Mannschaft. Ausreden werden nicht mehr akzeptiert, jetzt muss auf dem Platz geliefert werden.

Aktuelles – Archiv

Sponsoren