AH waren auf Mannschaftsfahrt im Harz

Am 1. Septemberwochenende waren die Altherrenfußballer mit ihren Frauen auf Fahrt nach Goslar im Harz. Nach dem Frühstück beim Vereinswirt Lübbert (Gerd kühlte uns die Getränke – DANKE) ging es mit dem Bus von Sälzer-Reisen auf in den Harz.

Da Thommy Schäfer leider nicht mitfahren konnte, hatte Michael Aufmhof das Quiz für die Busfahrt vorbereitet. Für die richtig beantworteten Fragen über das Reiseziel gab es Punkte. Mit 13 Punkten konnte Bernhard Rabe fast Alle richtig beantworten und wurde überlegener Quizsieger! Zur Belohnung gab es einen Bierkrug mit TuS-Aufschrift! Auf den Plätzen wurden Ingrid Kappen, Anja Decker und Elmar Schnurbus mit Trinkgefäßen (TuS Medebach / Mehr als elf Freunde) ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Vor dem Bezug des Hotels wurde der Baumwipfelpfad in Bad Harzburg besucht. Beeindruckende Aussichten und die Möglichkeit, Eicheln direkt vom Ast pflücken zu können, lieferten das erste schöne Erlebnis.

Im Niedersächsischen Hof wurden nur kurz die Koffer abgestellt, Busfahrer Reinhold Schmidt verabschiedet und dann im nahegelegenen Brauhaus Butterhanne das gemeinsame Abendessen eingenommen.

In einer wunderbaren Sommernacht wurden in der Altstadt unter freiem Himmel noch ein paar schöne Stunden verbracht.

Samstags führte nach dem Frühstück eine mehrstündige Wanderung auf die Steinbergalm. Dort musste viel gegessen und getrunken werden, denn in der Hitze war der Aufstieg doch kräftezehrend.

Unsere Frauen hatten allerdings noch Kraft und konnten nach dem Abstieg in die schöne Altstadt noch shoppen gehen.

Nach dem Abendessen im Brauhaus Goslar führte uns der Weg in ein Irisches Lokal, wo unsere große Gruppe draußen sitzen konnte und mit Livemusik bis in die Morgenstunden verwöhnt wurde.

Sonntag früh war nochmals eine Wanderung angesagt; es ging auf den Maltermeisterturm. Nach einem anstrengenden und schweißtreibenden Aufstieg wurden wir mit einem Büffet und kühlen Getränken belohnt. Der morgendliche Regenschauer wurde von Sonne abgelöst und so konnten wir einen feinen Frühschoppen machen, bis wir vom Bus am Turm abgeholt wurden (der Fußweg zurück zum Hotel hätte zu viel Zeit abgezogen 😉   ).

Nach drei Stunden Fahrt waren wir (leider) schon wieder daheim. Bei herrlichem Wetter hatten wir eine sehr, sehr schöne Mannschaftsfahrt, für deren hervorragende Organisation Christian Lübbert und Michael Aufmhof ein großes DANKE SCHÖN gebührt!                                                                            (TF)

Newsletter

Sei immer auf dem neusten Stand

Weitere Beiträge

Aktuelles

10- wöchigen Fitnesskurs im Internet

Wir bieten 10- wöchigen Fitnesskurs im Internet an Nicht nur um Technik am Ball, sondern um Übertragungstechnik geht es inzwischen auch bei uns. Online-Übungsstunden sind

Ostergrüße vom Vorstand

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Vereins ein besinnliches und schönes Osterfest im Kreise der Familie und Freunde. Es ist eine schwierige Zeit und