Im (hoffentlich) letzten Test vor der Wiederaufnahme des Spielbetriebs trennten sich der SV Oberschledorn und der TUS Medebach in einem freundschaftlich geführten Spiel 2:2 (0:0). Auf dem gut bespielbaren Kunstrasen waren die Gäste in der ersten Hälfte, sowie die Gastgeber in der zweiten Hälfte leicht tonangebend. In Hälfte 1 hatten beide Teams einen Pfostentreffer zu verzeichen, auf Medebacher Seite war es Tobias Panek, der an den Außenpfosten schoss.

In der zweiten Hälfte ging der SVO zweimal in Führung, Medebach konnte jeweils ausgleichen. Für Medebach trafen Markus Lübbert und Mehmet Turan mit einem an ihm selbst verschuldeten Foulelfmeter. Beide Mannschaften hatten gute Chancen zum Siegtreffer, so traf Jan Vieweger nochmals das Aluminium. Unter dem Strich ging das 2:2 aber in Ordnung.

Wenn das Wetter mitspielt, trifft der TUS Medebach am Sonntag um 15 Uhr auf die SG Grafschaft.

Aktuelles – Archiv

Sponsoren