Am Tag der deutschen Einheit am Sonntag, den 03.Oktober, trifft die erste Mannschaft des TuS auf den gut aufgelegten TuS aus Antfeld. In der Tabelle steht Antfeld mit 3 Punkten Vorsprung vor Medebach auf dem vierten Tabellenplatz. Die Vorzeichen sind klar: Achter gegen Vierter, 3 Punkte Unterschied, Auswärtsstarke Gäste gegen Heimstarke Medebacher – ein interessantes Duell ist zu erwarten. Medebach muss allerdings gewinnen, um den Anschluss ans obere Tabellendrittel nicht zu verlieren. Mit einem Sieg kann der Abstand auf Platz 1 auf 8 Punkte verkürzt werden. Personell sieht es allerdings weniger gut aus beim TuS. Markus Lübbert und Marcel Kaiser werden auf keinen Fall dabei sein. Zudem gibt es noch 4-5 weitere Fragezeichen, wo das Abschlusstraining sicher Aufschluss geben wird. Nichts desto trotz wird Medebach eine kampfstarke Mannschaft mit guten Fußballern stellen, die unbedingt gewollt sein wird, dieses Spiel zu gewinnen! Die Mannschaft wünscht sich ein volles Hansestadion!

Aktuelles – Archiv

Sponsoren