Um einen Tag vorgezogen wurde die Meisterschaftsbegegnung beim FC Cobbenrode, die Partie findet auf Wunsch des FC (Hochzeit) am Samstag um 17 Uhr in Cobbenrode statt. Die Heimelf hat ihr Punktekonto in einem Nachholspiel am Mittwoch (2:0 in Dorlar) auf 9 Punkte aufgestockt und sich ins Mittelfeld vorgeschoben. Trainer Dirk Schüttler verfügt über eine Mischung von robusten und quirligen Spielern, die ihre Stärken beim schnellen Überbrücken des Mittelfeldes hat. Der Spielertrainer erzielte übrigens beide Treffer in Dorlar.

Medebach muss an die ordentliche Mannschaftsleistung gegen Müschede anknüpfen und zugleich endlich seine Abschussschwäche in der Offensive abstellen. Personell stehen Fragezeichen hinter Andre Ricken und Dominik Müller (beide Grippe), Till Riedel (Sprunggelenk) und Michael Padberg (Schulter). Da die 2. Mannschaft spielfrei hat, wird der Kader gegebenenfalls aus diesem Kader aufgestockt.

Aktuelles – Archiv

Sponsoren