Am Sonntag endet das erste Drittel der Bezirksligasaison, für den TUS Medebach steht die Reise nach Bad Berleburg auf dem Programm. Die Badestädter sind nach der Vorsaison als Mitfavorit auf den Titel in die Saison gegangen, nach gutem Stand befindet man sich mittlerweile auf Rang 5, wobei der Abstand nach ganz oben bereits 9 Punkte beträgt. Gründe waren die klare 0:4 Niederlage im Spitzenspiel gegen Schmallenberg und letzte Woche das unerwartete 0:1 in Bestwig. Bad Berleburg verfügt seit Jahren über eine kompakte Mannschaft, was sich auch in den erst 10 Gegentoren äußert, damit liegt man ligaweit auf dem dritten Platz. Im Vorjahr konnte man beide Vergleiche mit dem TUS Medebach gewinnen.

Wie der Kader beim TUS aussieht, wird sich wieder erst am Wochenende entscheiden. Patrick Linn und Jan Müller liegen mit Grippe flach, Till Riedel laboriert immer noch an seiner Schienbeinverletzung. Somit wird auch die Jugend wieder mit zum Aufgebot gehören.

Aktuelles – Archiv

Sponsoren