Nach nur einer Trainingseinheit mit Ball stand für die 1. Mannschaft am Samstag das erste Testspiel gegen den VfR Winterberg auf dem Programm, der seit dieser Saison von Tobias Cramer gecoacht wird. Die fehlende Spielpraxis merkte man dem Medebacher Spiel deutlich an, viele Fehler im Spielaufbau verhinderten ein effektives Spiel in die Spitze. So kam es nicht von ungefähr, dass die Medebacher Führung in der 65. Minute aus einer Standardsituation resultierte: Jan Vieweger verwandelte einen Freistoß gekonnt über die Mauer. Nur fünf Minuten gelang den Gästen der gerechte Ausgleich, als man eine Überzahlsituation verwerten konnte.

Erstmals im Medebacher Trikot agierten Michael Padberg im Tor und Patrick Linn, der im defensiven Mittelfeld aufgeboten wurde. Beide erfüllten die in sie gesteckten Erwartungen und deuteten an, warum man sie nach Medebach geholt hat.

Nächster Gegner ist im Rahmen des dreitägigen Trainingslagers am Sonntag um 16 Uhr die SG Fleckenberg/Grafschaft (Kreisliga A Meschede)

Aktuelles – Archiv

Sponsoren