Am letzten Spieltag der Bezirksligasaison 07/08 trifft der TUS Medebach im heimischen Hansestadion auf den TUS Velmede-Bestwig. Nach zuletzt zwei klaren Auswärtsniederlagen will Medebach noch einmal Gas geben und versuchen, zum Abschluss nochmals einen Dreier einzufahren. Dass das nicht so einfach wird, musste man schon beim 1:1 im Hinspiel erfahren. Zudem hat Velmede-Bestwig eine gute Rückrunde gespielt und im oft schwierigen Jahr 2 nach dem Aufstieg den Klassenerhalt rechtzeitig in trockene Tücher gebracht. Die Mannschaft ist mit einigen Spielern gespickt, die auch schon höherklassig ihr Glück versucht haben und insbesondere dann gefährlich, wenn sie Raum hat und schnelle Angriffe fahren kann. Das sollte Medebach zu verhindern wissen, wenn es mit dem Dreier etwas werden soll.

Im Kader stehen am Sonntag 18 Spieler, auch Patrick Schmidt und Tobias Craan sind erstmals in der Saison mit dabei. Ersetzen muss Medebach Jan Althaus (Schonung nach Leistenproblemen) und Jan Müller (Knieverletzung).

Nach dem Spiel dürfte es etwas rührselig werden im Hansestadion, wenn mit Georg Drilling, Markus Ricken und Uli Drilling drei altgediente Spieler zu den Alten Herren verabschiedet werden, die aber im Notfall weiter zur Verfügung stehen. Hendrik Stuhldreher wechselt zunächst mal für 1 Jahr zum Verbandsligisten Rot-Weiß Erlinghausen. Anschließend wird mit den Fans zusammen der Saisonausklang gefeiert, alle Fans sind herzlich eingeladen, dem Spiel nochmals einen würdigen Rahmen zu geben und mitzufeiern.

Aktuelles – Archiv

Sponsoren