Vor einer weiteren schweren Aufgabe steht der TUS Medebach bei den Sportfreunden aus Birkelbach. Diese haben sich im Saisonverlauf auf den vierten Tabellenplatz vorgeschoben und stehen mittlerweile wieder in dem Bereich, wo sie auch in den letzten Serien vertreten waren. Im Hinspiel lieferte man sich eine packende Begegnung, 2:2 hieß es da am Ende. Will man auch aus Birkelbach, wo auf Asche gespielt wird, etwas zählbares mit nach Hause bringen, wird es einer ähnlichen Leistung bedürfen, wie zuletzt gegen Erndtebrück. Neben einer starken Hintermannschaft verfügen die Sportfreunde in der Offensive über brandgefährliche Spieler, die es auszuschalten gilt.

Medebach hatte unter der Woche einige Ausfälle zu verkraften, im Abschlusstraining deutete sich aber an, dass zumindest ein Teil der angeschlagenen Spieler am Sonntag auf den Platz zurück kehren dürfte.

Übrigens: Berleburg konnte vom Erndtebrücker Ausrutscher in Medebach nicht profitieren und verlor das vorgezogene Spiel gegen Eslohe auf eigenem Platz mit 1:4.

Aktuelles – Archiv

Sponsoren