Am morgigen Mittwochabend findet das letzte Derby der Saison 07/08 in Medebach statt. Um 19 Uhr wird auf dem Medebacher Aschenplatz angesto├čen, da ein Spiel auf Rasen auf Grund der einbrechenden Dunkelheit nicht m├Âglich ist.

Im Hinspiel konnte die SG mit 3:1 gewinnen, Medebach spielte damals wie auch am vergangenen Wochenende in Unterzahl. Das soll nat├╝rlich trotz aller Emotionen am Mittwoch verhindert werden, da neben den drei Langzeitverletzten nun auch Georg Drilling und Jan M├╝ller wegen Ihrer Roten Karten zu ersetzen sind. Trotzdem stehen 17 Spieler im Kader f├╝r das Derby, ├╝ber solche M├Âglichkeiten verf├╝gt sicherlich nicht jede Mannschaft in der Bezirksliga.

Grafschaft hat nach einer unerwarteten Niederlagenserie am vergangenen Sonntag in Suttrop (2:1) wieder einmal das Gef├╝hl eines Sieges genossen, nachdem man in der Tabelle zuvor einige Pl├Ątze eingeb├╝├čt hatte und der gute Saisonstart somit in Mitleidenschaft gezogen wurde. Grund daf├╝r war sicherlich auch, dass Trainer Christoph Brieden immer wieder zahlreiche Ausf├Ąlle zu verkraften hatte.

Medebach hat nach dem Sonntagsspiel in Cobbenrode, ├╝ber das ja schon umfangreich berichtet wurde, noch einige Wut im Bauch, wird sich aber gegen die SG Grafschaft seiner spielerischen F├Ąhigkeiten entsinnen m├╝ssen. Der einstellige Tabellenplatz soll verteidigt werden, und somit darf man sich im Derby keine Niederlage erlauben.

Da f├╝r Mittwoch halbwegs vern├╝nftiges Wetter angesagt ist, erwartet der TUS Medebach zahlreiche Fans beim Stadtderby. Lassen Sie sich das Spiel nicht entgehen und genie├čen Sie die Feierabendbratwurst.

Aktuelles – Archiv