Wie alle anderen Sportabteilungen ist auch die Tischtennisabteilung gezwungen, den Sportbetrieb für unbestimmte Zeit einzustellen und den Schläger zunächst ruhen zu lassen. In der aktuellen Situation muss jeder Einzelne seine persönlichen Interessen hinten anstellen und so ist es natürlich selbstverständlich, dass auch die Tischtennisabteilung ihren Beitrag zur Bewältigung der Krise leistet. Nichtsdestotrotz befanden sich die Mannschaften bereits im letzten Saisondrittel, wodurch nun ein Überblick über die bisher absolvierten Spiele gegeben werden soll.

 

  1. Mannschaft

Nachdem in der letzten Saison der Aufstieg in die Bezirksklasse denkbar knapp verpasst wurde, sollte es dieses Mal definitiv klappen. In der Hinrunde hatte sich die Mannschaft eine gute Ausgangssituation erspielt. So wurde die Vorrunde auf dem dritten Tabellenplatz beendet, punktgleich mit dem Tabellenführer aus Oeventrop und dem Tabellenzweiten aus Soest. Und auch die Rückrunde verlief gut. Sechs von sieben Spielen konnten siegreich gestaltet werden, sodass sich die Mannschaft aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz befindet und weiterhin punktgleich mit Oeventrop die Tabelle anführt. Bei noch zwei ausstehenden Spielen hat die 1. Mannschaft somit gute Chancen auf den Aufstieg.

Für die 1. Mannschaft spielen Reimund Kuhnhenne, Björn Heinemann, Beate Kuhnhenne, Stephan Rabe, Rudolf Hill, Andreas Kuhnhenne und Niklas Frese. Weiterhin wird die Mannschaft tatkräftig durch Manfred Schnurbus, Louis Leber und Torsten Wöpe aus der zweiten Mannschaft unterstützt.

 

  1. Mannschaft

Nachdem die zweite Mannschaft in der vergangenen Saison in die zweite Kreisklasse abgestiegen ist, wollte man sich nun zunächst in der neuen Liga stabilisieren. Dies geling von Anfang an sehr gut. So schloss die Mannschaft die Hinrunde auf dem sechsten Tabellenplatz ab und befand sich immer in Reichweite zum oberen Tabellendrittel. In der Rückrunde konnte die Mannschaft leider nicht ganz an die starken Leistungen aus der Vorrunde anknüpfen, wobei sie nach wie vor den sechsten Tabellenplatz belegt. Bei noch drei ausstehenden Spielen kann man jetzt schon sagen, dass die Mannschaft sich ergebnistechnisch trotz teilweise größerer Personalmängel stabilisiert hat und eine solide Saison spielt.

Für die 2. Mannschaft spielen Manfred Schnurbus, Louis Leber, Torsten Wöpe, Jürgen Reinecke, Robin Niggemann, Alexander Lechmann, Malte Schäfer, Rudi Reuter, Georg Drilling und Rita Schäfer. Zusätzlich wird die Mannschaft durch die Jugendspieler Kevin Evers, Lea Kuhnhenne und Luca Kuhnhenne tatkräftig unterstützt.

 

Jugendmannschaft

Die Jugend startete in diese Saison nach dem freiwilligen Abstieg in der 1. Kreisklasse. Von Anfang an konnte sich die Mannschaft an der Tabellenspitze festsetzen. Die Hinrunde wurde bei acht Siegen und einem Unentschieden auf dem ersten Platz beendet. Und auch in der Rückrunde kann die Mannschaft an ihren Erfolg anknüpfen. Bisher stehen in der Rückrunde fünf Siege und ein Unentschieden zu Buche. Dadurch ist die Jugend nach insgesamt 15 Spielen noch immer ungeschlagen und führt die Tabelle souverän an. Bei noch drei ausstehenden Spielen ist der Mannschaft die Meisterschaft kaum noch zu nehmen.

Für die Jugendmannschaft spielen Kevin Evers, Lea Kuhnhenne, Eric Drilling, Luca Kuhnhenne, Lara Kuhnhenne, Henrik Schäfer und Nele Müller.

 

Insgesamt spielt die Tischtennisabteilung daher eine sehr gute Saison. Ob und wenn ja wie die Saison fortgesetzt wird, ist aktuell noch nicht klar. Fest steht aber, dass die Gesundheit der Spieler und der gesamten Bevölkerung im Vordergrund steht. In diesem Sinne wünschen wir allen Menschen alles erdenklich Gute. Bleibt gesund!

Aktuelles – Archiv

Sponsoren