Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung

 

Vor kurzem (09.12.) fanden in der Turnhalle am Hallenbad die diesjährigen Stadtmeisterschaften der Tischtennisabteilung des Tus Medebach statt. Insgesamt nahmen 13 Spieler teil, sodass zunächst die Vorrunde in zwei Gruppen ausgespielt wurde. Nach spannenden und zum Teil hochklassigen Spielen gingen Reimund Kuhnhenne, Niklas Frese, Andreas Kuhnhenne und Beate Kuhnhenne jeweils als Sieger aus den beiden Gruppen hervor und spielten anschließend die Halbfinals aus. Hier konnte sich Niklas Frese gegen Andreas Kuhnhenne und Reimund Kuhnhenne gegen Beate Kuhnhenne durchsetzen. Da der dritte Platz nicht ausgespielt wurden, belegten diesen Andreas Kuhnhenne und Beate Kuhnhenne gleichermaßen. Im darauffolgenden Finale behielt Reimund Kuhnhenne gegen Niklas Frese die Oberhand und ist damit zum dritten Mal in Folge Stadtmeister.

Anschließend wurde auch noch ein Doppelwettbewerb durchgeführt. Hier kamen insgesamt fünf Paarungen zustande, die im direkten KO-Modus untereinander den Sieg ausspielten. Dabei konnten Rita Schäfer und Niklas Frese den Sieg holen und sind somit die neuen Stadtmeister des TuS Medebach. Den zweiten Platz belegten Stephan Rabe und Lea Kuhnhenne, Dritter wurden Christian Kuhnhenne und Georg Drilling.

Newsletter

Sei immer auf dem neusten Stand

Weitere Beiträge

Ostergrüße vom Vorstand

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Vereins ein besinnliches und schönes Osterfest im Kreise der Familie und Freunde. Es ist eine schwierige Zeit und

Projekte

NRW Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“

Das Land NRW hat bereits im Jahr 2019 das Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ aufgelegt, um Investitionsrückstände in der Sport-Infrastruktur abzubauen. Neben der Umstellung auf eine