Am vergangenen Wochenende waren einige Mitglieder der Medebacher Tischtennisabteilung der Einladung nach Worbis gefolgt, um ein gemeinsames Wochenenden mit den dortigen Tischtennisfreunden zu verbringen.

So begann der Samstag mit zwei Freundschaftsspielen, die bis zum frühen Abend andauerten und in denen man sich viele enge und gute Spiele lieferte.

Anschließend trafen sich alle zum gemütlichen Beisammensein in einer örtlichen Gaststätte.

Der Sonntag startete mit einer Stadtbesichtigung, bei der es einen Einblick in die örtliche Kultur gab. Danach traf man sich zum gemeinsamen Mittagessen.

Den Abschluss und gleichzeitig wohl auch das Highlight dieses durchaus gelungenen Wochenendes bildete der Besuch der Tischtennisbundesligapartie zwischen Post SV Mühlhausen und 1.FC Saarbrücken-TT.

Hier wurden den Medebachern einige hochklassige und spannende Spiele geboten.

Allen Medebachern hat das Wochenende sehr gut gefallen, was zuletzt an der Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Worbiser lag.

Dies soll der Auftakt zu vielen weiteren Treffen zwischen Medebach und Worbis sein, um nicht zuletzt die Städtepartnerschaft weiter auszubauen.

 

Aktuelles – Archiv

Sponsoren