Respekt Veranstaltung am 16.11.2016 in Arnsberg

Über den Westdeutschen Fußballverband erreicht uns der Hinweis auf eine interessante Veranstaltung:

Die Landesregierung NRW hat vom 14. – 18. November 2016 eine Woche des Respekts ausgerufen. Ministerpräsidentin und Kabinettsmitglieder werden an diesen fünf Tagen landesweit für mehr Respekt werben und in öffentlichen Veranstaltungen sowie in kleinen, wertschätzenden Terminen das Thema Respekt sichtbar in den Mittelpunkt stellen.

In Kooperation mit dem Fußballkreis Arnsberg und dem Verein Hüsten 09 veranstaltet der Westdeutsche Fußballverband am 16. November 2016 in Arnsberg einen Tag des Respekts unter der Überschrift „Respekt und Fair-Play im Fußball – Chance oder Widerspruch?“. Nach einem Impulsreferat von Michael Lichtnecker, Vorsitzender des DFB-Ausschusses für Freizeit- und Breitensport, werden Hermann Korfmacher, Präsident des Westdeutschen Fußballverbands, Ansgar Brinkmann (Ex-Bundesliga-Profi), Klaus Kaiser (MdL), Martin Wonik, Vorstand LSB-NRW, Hans-Josef Vogel, Bürgermeister von Arnsberg und Oliver Ruhnert, Direktor des FC Schalke 04 Nachwuchsleistungszentrums, im Rahmen einer Podiumsdiskussion zu dieser Problematik Stellung beziehen. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Niels Lange (WDFV).

Veranstaltungsort ist der Bürgerbahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 116, 59821 Arnsberg, Beginn ist um 19:00 Uhr.

Aktuelles – Archiv

Sponsoren