Am siebten Spieltag ist der TUS Medebach in Kückelheim beim Aufsteiger Kückelheim/Salwey zu Gast. Die Elf aus der Gemeinde Eslohe konnte die beiden Heimspiele gegen Grafschaft uns Schmallenberg gewinnen und geht als Favorit in die Partie. Mit dem Dreieck Franke-Mertens-Raci verfügt der Aufsteiger über eine excellente Offensive, die es in den Griff zu bekommen gilt.

Medebach hat wieder zahlreiche Spieler nicht an Bord. Peter Ricke ist wieder gesund, jetzt aber für zwei Wochen beruflich in England. Janis Schierok (Zehenverletzung), Tobias Craan (beruflich) fehlen weiter, Daniel Köster (Urlaub) und Patrick Schmidt sind ebenfalls nicht dabei. Fraglich sind auch Jan Vieweger (Grippe), Jens Fresen (Fußverletzung) und Till Riedel, der noch an seiner Schienbeinverletzung laboriert. Aus den Alten Herren sollte eigentlich Markus Ricken nachrücken, auch dieser muss wie es aussieht arbeiten. Georg Drilling ist zudem gesperrt. Somit sind einige Umstellungen vorprogrammiert.

Aktuelles – Archiv

Sponsoren